Sonntag, 12. Oktober 2014

[Lesewoche] 100% Lesen! Aufgabe #5 Update

Hey Ihr LeseEulen,




Nun ist es soweit. Es ist Sonntag und unsere Lesewoche neigt sich dem Ende zu. Vorher gibts es aber noch eine Aufgabe, die Ihr lösen dürft. Von mir wird es im Laufe des Tages wie gewohnt das Update geben, sowie eine kleine Lesestatistik der Woche.  

Ich wünsche Euch für den letzten Tag ganz viel Spaß und ganz viele Seiten! 

Fühlt Euch gedrückt!





Aufgabe 12.10.14 Was wäre, wenn? – Tag

Was wäre, wenn du dich plötzlich in deinem Buch wiederfinden würdest …

  • Wie würdest du reagieren? 
  • Mit wem würdest du durch die Geschichte streifen? 
  • Würdest du dem Protagonisten beistehen? 
  • Wärst du auf der Seite des Antagonisten? 
  • Oder würdest du dich lieber bei den Nebencharakteren aufhalten? 
  • Wärst du in Gefahr? 
  • Würdest du in eine peinliche Situation reinplatzen? 
  • Wie würdest du handeln bzw. dich verhalten? 
  • Würdest du dich verlieben und wenn ja, in wen?


 Update
 
- Ich wäre sicher erst total verwirrt und würde mich fragen, wo ich überhaupt bin. Dann, denke ich würde ich mich riesig darüber freuen.  

- Ich denke, ich würde mich ganz sicher dem Protagonisten anschließen. Wobei es hier auch ganz auf das Buch ankommt. Bei Panem würde ich z.B. nicht in die Arena wollen und bei Harry Potter, ganz klar, ich wäre mittendrin. 

- Was die vorherige Frage ja nun schon beantwortet. Kommt es ganz auf das Buch an, in dem ich mich befinde. 

- Mmh, es gibt ja schon tolle Bösewichte, die einen faszinierenden Charakter haben. Allerdings kennen wir ja den Ausgang solcher Personen, die Bösen verlieren immer. Also wohl nein. Ich komme schließlich nicht in ein Buch, um zu sterben/verlieren. 

- Nein, außer natürlich die Gefahren wären zu groß, dass ich keine Chance hätte zu überleben. Dann würde ich mich eher bei den Nebencharakteren aufhalten. Und manche sind auch so schnucklig, dass es nicht mal schlimm wäre. 

- Schwer zu sagen. Ich bin eigentlich vom Typ her, dass ich sehr vorsichtig bin und Gefahren so gut es geht meide. Aber in so einer Welt kann ja allerhand passieren. 

- Oh Gott. Was darf man denn als peinlich verstehen? Aber jeder der sein Buch kennt, in dem er sich befindet, der weiß an welchen Stellen die peinlichen Szenen auftauchen und würde diese meiden. Oder etwa nicht?

- Auf was bezogen? Wenn ich nun doch in eine peinliche Situation reingeplatzt wäre? Mmh, ich denke ich würde mich entschuldigen und mit hochrotem Kopf das Weite suchen. Am besten auch gar nicht mehr darüber sprechen. 

- Ich denke ja, ich würde mich verlieben. In wen, naja, liegt eben an der Geschichte. In Harry Potter wäre es mit Sicherheit Draco und in meiner aktuellen Lektüre Jamaica Lane wäre es wohl der Herzensbrecher Nate.  



Zwischenfrage


So nun ist es doch schon ziemlich spät geworden aber ich denke, wir haben sicher noch Zeit für eine letzte Zwischenfrage. 

Mit dem Blick auf meinem Regal hab ich festgestellt, dass einige Jugenbücher in meinem Besitz sind. Ich möchte jetzt nicht von Euch wissen, ob Ihr auch sowas lest. Nein meine Frage wäre: 
Wann habt Ihr Bücher für Euch entdeckt? Welches war Euer erstes Buch? Welches Buch hat Euch besonders geprägt und ist Euch noch bis heute gut in Erinnerung?

Kommentare:

  1. Ohooo :D

    Diese Frage bringt mich heute wirklich in eine sehr gefährliche Situation in meinem Buch xD
    http://friedhofdervergessenenbuecher.blogspot.co.at/2014/10/100-lesen-tag-v-aktion.html

    ui, ui!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin gespannt, wie du die Aufgabe gelöst hast. Wenn es auch ein wenig später wird heute, werd ich gleich bei dir vorbeischauen. Du hast ja bisher die Aufgaben auch immer toll gelöst.

      Fühl dich gedrückt!

      Löschen
  2. Liebe TraumLilie,

    mein letztes Update ist online gegangen. Und jetzt möchte ich mich auch noch bei dir recht herzliche bedanken! DANKESCHÖN! ♥ Danke für die Orga, für die tollen Aufgaben und Fragen, ihr habt das echt großartig gemacht und ich würde mich sehr freuen, wenn ich nächstes Jahr, wenn die Leipziger Buchmesse stattfindet, wieder mitmachen kann (sollte ich das nicht verpennen^^).

    Alles Liebe ♥, bis zum nächsten Mal & einen guten Start in die kommende Woche! Man liest sich! ;-)
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      es freut mich wirklich, dass die Lesewoche so gut ankam, wobei es anfänglich einfach nur eine sehr spontane Idee war und wir nicht einmal wussten, ob das ankommen würde. Aber wie man sieht, hatten alle großen Spaß an der Aktion und vielleicht wird es im nächsten Jahr wirklich noch eine Lesewoche zur LBM geben. Du wirst es dann schon rechtzeitig erfahren.
      Dir auch eine schöne und vor allem lesereiche Woche!

      Fühl dich gedrückt!

      Löschen
  3. Hi Traumlilie.
    Nachdem ich gerade mein letztes Update gepostet habe, möchte ich mich auch bei dir noch ganz herzlich für die tolle Lesewoche bedanken. Es hat sehr viel Spaß gemacht. :)
    LG Annie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      nichts zu danken, wir hatten mit den Aufgaben ja ebenso viel Spaß wie ihr. Es war wirklich eine ganz tolle Zeit mit Euch.

      Fühl dich gedrückt und hab einen schönen Tag!

      Löschen
  4. Hallo Traumlilie,

    habe in den letzten Post auch mal mein Fazit gezogen, war wirklich eine schöne Runde und eine tolle Zeit ganz ohne Buchmesse. Ich möchte mich bei dir bedanken für die viele Mühe.

    Hier noch mal der Link zum letzten Beitrag:

    http://the-bookthief.blogspot.de/2014/10/lesemarathon-noch-einmal-vollgas-geben.html

    Liebe Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      ich bedanke mich auch bei dir, dass du an der Aktion teilgenommen hast. So war die Zeit ohne Buchmesse wenigstens nicht ganz so unerträglich und wie konnten alle gemeinsam lesen. Und du selbst kannst auch wirklich stolz darauf sein, wie viel du in dieser Woche geschafft hast zu lesen.

      Fühl dich gedrückt!

      Löschen
  5. Hallo Traumlilie,
    ich dachte ich hinterlasse dir auch mal einen Kommentar. Danke fürs Organisieren gemeinsam mit Skyline. Die Lesewoche hat mir sehr viel Spaß gemacht.
    Hier findest du meinen gesamten Post: http://bookwormdreamers.blogspot.de/2014/10/nadja-100-lesen-lesewoche-fur.html
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      schön das du deinen Spaß an der Lesewoche hattest, den hatten wir mit Euch auch. Und das du dabei auch noch ganz viel lesen konntest, war ja wirklich ein herrlicher Nebeneffekt. Es sind daraus wirklich ganz tolle Posts entstanden.

      Fühl dich gedrückt!

      Löschen

Ich freu mich immer über Eure Kommentare, also traut Euch und lasst mir Eure Meinung, Grüße oder was auch immer Euch einfällt da. Die Kommentare erscheinen, wenn ich sie freigeschalten habe. Viel Spaß!