Freitag, 12. September 2014

Wölkchens Freitags Fragen #22



http://woelkchens-buecherwelt.blogspot.de/2014/09/aktion-wolkchens-freitags-fragen-62.html
© Frau Wölkchen


Bücher Frage

1. Wie stehst du dazu, dass es momentan so viele Reihen gibt? - Nervig, toll oder doch egal?


Private Frage


2. Jeder Mensch hat irgendwelche komischen Angewohnheiten oder Ticks
- welche bringen dich auf die Palme?



Antworten

1. Mir ist es eigentlich völlig gleich, dass es so viele Reihen gibt. Sicher, es kann lästig sein, wenn man im Buchladen steht, ein Buch findet, es mitnimmt und zu Hause dann feststellt - verdammt, das ist der vierte Band. Bei so ellenlangen Reihen kann das ziemlich schnell gehen und ist auch leider nicht immer offensichtlich. Ich für mich, informiere mich meist immer über bestehende Reihen und kaufe kaum noch spontan ein TB im Laden, weil mir das schon zu oft passiert ist, dass ich einen Folgeband gekauft hab. Allerdings stört es mich auch nicht, dass es Massen an Reihen gibt. Kann der erste Band mich überzeugen, wird die Reihe auch fortgesetzt, egal aus wie vielen Bänden sie besteht.

2. Das ist ne gute Frage, ist ja nicht jeder vollkommen. Selbst ich hab so meine nervigen Angewohnheiten, denen andere Menschen auf die Zwiebel gehen. Was mich aber an anderen stört, mal überlegen. Ich glaube ein ganz große No - Go für mich ist, Nägelkauen. Es ist einfach unansehnlich, eklig und abstoßend. Ich kann sowas gar nicht ab, aber auch das Geräusch wenn sich jemand die Nägel falsch feilt, das nervt mich zwar nicht aber mir stellen sich dann die Nackenhaare auf. Einfach unschön.


Was bringt Euch denn so auf die Palme? Und was haltet Ihr von den unzähligen Reihen?


Fühlt Euch gedtrückt!

Kommentare:

  1. Hallöchen!

    Also ich fühle mich grad schon etwas überschwemmt von den ganzen Reihen ^^ Ich mag sie zwar, aber ich muss schon Listen führen, damit ich den Überblick nicht verliere *lach* Vor allem, weil bei vielen Reihen die ganzen Folgebände noch gar nicht erschienen sind und man dann ewig warten muss ... aber ich hab mir fest vorgenommen, bei zukünftigen Reihen, die ich lesen möchte, zu warten, bis auch alle Teile draußen sind!

    Nägelkauen stört mich jetzt nicht so, aber das Geräusch beim Feilen kann schon ganz schön fies sein ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      stimmt schon, dass es Momentan echt viele Reihen gibt. Bisher hatte ich immer Glück, den ersten Band einer Reihe zu erwischen, wo schon mehr als 5 Bände draußen waren. Dann geht das ja noch. Aber recht hast du, ich würde auch erste eine Reihe kaufen, wo schon alle Bände draußen sind und dann erst mal nur den ersten Band, um zu sehen ob die Reihe auch was für mich ist.

      Oh ja, besonders wenn man in die falsche Richtung feilt. Das hört sich einfach grauenhaft an.

      Hab nen schönes WE!

      Löschen
  2. He, da geht's mir genauso wie dir. Ich mag Reihen an und für sich auch ganz gern. Wenn mir das erste Buch zusagt, dann lese ich auch gerne die Nachfolger. Dabei ist es komplett egal, wie lang die Reihe ist oder wird. ;-)
    Mich ärgert es nur, genau wie dich, dass man, wenn man sich ein Buch kauft, dann erst Zuhause beim Lesen feststellt, dass das bspw. der 9. Teil einer Reihe ist... :-/ Ich finde, dass jedes Reihenbuch in der Hinsicht gut gekennzeichnet sein sollte. Diese Nichtinfo finden nämlich viele Leser ziemlich doof!

    Hm... ich glaube, das Nägelkauen an sich stört mich nicht so, ich muss ja nicht hinsehen. Viel störender empfinde ich dann das Aussehen der Nägel selbst.^^ Ich finde ja die Schmatzer ganz fürchterlich! ;-D

    Alles Liebe ♥, Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      ich kann deine Meinung absolut nachvollziehen. Reihen, können, wenn sie ein spannendes Thema aufweisen wirklich sehr interessant sein. Wenn man allerdings feststellt, dass man ein Buch aus der Mitte erwischt hat, vergeht einem irgendwo die Lust zu lesen. Sowas ist wirklich lästig, und ich glaub dir aufs Wort wenn du sagst, dass es noch andere Leser ziemlich stört. Warum kann man das nicht einfach unter den Klappentext schreiben, oder bei TB's eben ins Buch? Was daran ist so schwer? Es würde einiges leichter machen.

      Aber auch das Nägelkauen an sich ist doch schon Nervenaufreibend, bei mir zumindest. Ich meine, wenn da einer neben dir sitzt und anfängt an seinen Nägeln zu kauen, nee sowas geht gar nicht. Das sie hinterher ungepflegt aussehen macht es nur noch schlimmer.

      Fühl dich gedrückt!

      Löschen

Ich freu mich immer über Eure Kommentare, also traut Euch und lasst mir Eure Meinung, Grüße oder was auch immer Euch einfällt da. Die Kommentare erscheinen, wenn ich sie freigeschalten habe. Viel Spaß!