Dienstag, 16. September 2014

[Bloggeraktion Arvelle] Kinder - und Jugendbücher


© Arvelle


Hey meine LeseEulen,
mein Lieblings Onlineshop Arvelle hat mal wieder eine tolle Bloggeraktion ins Leben gerufen. Dieses Mal dreht sich alles um das Thema Kinder – und Jugendbücher. Warum wir sie kaufen und lesen.

Kinder habe ich zwar noch keine, aber Jugendbücher kaufe ich dennoch gerne bei Arvelle. Warum? Ganz einfach, weil ich im Herzen immer noch jung bin. Ich bin zwar erst 25, also noch nicht so alt, aber dennoch eigentlich aus dem Alter raus in dem man Jugendbücher liest. Eigentlich. Denn die meisten Bücher in meinem Regal sind Jugendbücher. Hauptsächlich aus dem Genre Fantasy und Dystopie.
Was mich so daran fasziniert ist, dass man sich so leicht in die Hauptcharaktere hinein versetzen kann. Sie erleben Abenteuer, wie man sie in den kühnsten Träumen nicht erlebt. Sie finden die ganz große Liebe, mit der sie ihr ganzes Leben verbringen und darüber hinaus. Erleiden Verluste und lernen, was es heißt Schmerzen zu fühlen, das man selbst mitleidet und vielleicht auch mal die eine oder andere Träne verdrückt. Die Charaktere wachsen einem eben ans Herz und manche, will man einfach nur beschützen und über andere schüttelt man nur den Kopf. Aber genau das macht ein gutes Jugendbuch aus, die Charaktere müssen echt sein und einen ansprechen.
Zudem sind die Bücher meist auch so geschrieben, dass sie sehr leicht zu lesen sind und auch schnell zu verstehen. Hier gibt es keine trockenen Szenen, wie in einem High Fantasy Roman für Erwachsene. Man muss nicht eine Stelle zig Mal lesen, um sie zu verstehen. Und dennoch sind die Bücher nicht nur was für Jugendliche. Die meisten Bücher sind sogar sehr ansprechend und interessant für Erwachsene. Meiner Meinung nach sind Jugendbücher mit die Besten, die man lesen kann. Denn man findet in diesem Bereich wirklich unglaublich viel Ansprechendes.

Hier könnt Ihr Euch mal anschauen, welche Jugendbücher von Arvelle schon bei mir einziehen durften. Ist aber nur ein kleiner Teil.


 
Warum ich bei Arvelle schon das eine oder andere Jugendbuch gekauft habe?

Weil Arvelle günstige Restauflagen und Mängelexemplare verkauft. Man findet dort Bücher, die man so schon nicht mehr im Handel bekommt oder die so einfach nicht mehr gedruckt werden. Dank Arvelle konnte ich meine Reihe von Licia Troisi vervollständigen. Überall hab ich nach den Bücher gesucht, auch bei gebrauchtwaren Händler aber der Zustand konnte mich einfach nie zufrieden stellen. Bis ich auf Arvelle gestoßen bin. Der Preis und die Qualität konnten gleich auf überzeugen und seither bin ich fast schon Stammkunde. Weshalb ich auch nur positive Dinge in diesem Beitrag schreiben kann.

Es gibt noch etwas Tolles bei Arvelle zum Thema Jugendbücher. Seit einiger Zeit bieten sie immer ganz tolle Aktionspakete an. Ob nun Fantasy oder Dystopie, da findet man schon einiges. Diese Pakete bestehen wie für Ihr Sortiment üblich aus Restauflagen oder Mängelexemplaren. Sind aber immer in einem wirklich guten Zustand. Zum Beispiel gab es mal von Kelley Armstrong alle drei Bände der Dunklen Mächte zu kaufen. Hierbei kommt man immer günstiger weg als wenn man die Bücher Band für Band extra kauft.

Hier gibt’s mal ein paar Aktionspakte, die Ihr Euch anschauen könnt.




Ich hoffe, ich konnte Euch Arvelle ein wenig näher bringen und vor allem auch schmackhaft machen. Denn ich kann den Shop jeden Buchliebhaber ans Herz legen. Man hat wirklich eine tolle Auswahl an Büchern und von allem ist etwas dabei. Preis und Qualität sind genauso so super, wie der Service. Wenn Fragen aufkommen, wird einem wunderbar schnell geholfen und niemand dort ist unfreundlich. Also, versucht‘s doch einfach mal!

Link zum Shop

Link zur Facebookseite

Link zu Google+



Fühlt Euch gedrückt!



Kommentare:

  1. Hey,
    schöner Beitrag den ich genau so unterschreiben kann :) Und was sehe ich da, die Drachenkämpferin ist auch in dein Haus geflattert. Bei mir auch und ich bin schon so gespannt darauf. Ich habe wirklich schon viel gutes von gehört und dachte letztens bei mir, irgendwann musst du sie dir doch mal holen :)
    Und zu Arvelle, ein toller Shop mit nur einem Nachteil, es ict verdammt schwer da zu wiederstehen ;)

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      danke! Man kann auch einfach nichts schlechtes über Arvelle sagen, das klingt jetzt sehr nach Schleimer aber es ist einfach so. Der Onlineshop beweist halt immer wieder wie toll sie sind. Und das nicht nur von Auswahl, Preis und Qualität. Der Service stimmt bei ihnen einfach, das man da wirklich gerne einkauft. Und die Bloggeraktionen sind ein zusätzliches Schmankerl.
      Du musst die Drachenkäpferin lesen, sie haben mich damals so in den Bann gezogen und durch Arvelle hab ich die ersten beiden sogar noch als HC bekommen und hab die Reihe (die 9 Bände umfasst) vollständig und schön in meinem Regal *_*
      Ja, du hast recht. Arvelle mach definitv süchtig!

      Fühl dich gedrückt!

      Löschen

Ich freu mich immer über Eure Kommentare, also traut Euch und lasst mir Eure Meinung, Grüße oder was auch immer Euch einfällt da. Die Kommentare erscheinen, wenn ich sie freigeschalten habe. Viel Spaß!