Dienstag, 5. August 2014

Meine Neuzugänge Juli #1


Mängelexemplare





Was würdest du empfinden, wenn die Liebe deines Lebens stirbt und plötzlich als gefallener Engel wieder vor dir steht? Für Sophie zumindest bricht eine Welt zusammen, als sie ihren Verlobten Rafael verliert. In Paris versucht sie Abstand zu gewinnen, doch dort entdeckt sie das Unglaubliche: Rafael lebt, aber er hat sich verändert. Warum kann er sich nicht an Sophie erinnern? Und welche Rolle spielt der geheimnisvolle Jean, der sie vor ihrem Geliebten warnt? Schon bald muss Sophie erfahren, dass weit mehr auf dem Spiel steht als ihr eigenes Schicksal. 




Verliebt war die sechzehnjährige Tori schon hunderte Male. Doch noch nie hat sich ihr Angebeteter vor ihren Augen in schimmernde Luft aufgelöst. Cam Chase, mit seinen tiefgrünen Augen, verbirgt ein Geheimnis vor ihr. Doch was steckt hinter seinen wandlerischen Fähigkeiten? Und wie kann Tori ihm nahe kommen? Betört von seinem Mut und seinem Charme folgt sie Cam auf eine riskante Mission, die sie nicht nur in Lebensgefahr bringt, sondern auch ihr Herz in Liebe entflammen lässt.




Ein gruseliger, zugiger alter Palazzo, Dauerregen und eine grantige Urgroßmutter. Na großartig! Kristina und Jan sind zunächst nicht gerade begeistert, dass sie die Ferien in Venedig verbringen sollen. Dass sich des Nachts seltsame Schemen aus der Lagune erheben und katzengleich die Wände der Häuser hinaufgleiten, macht die Sache für die beiden Geschwister auch nicht besser. Als dann auch noch ihre Großkusine Sara verschwindet und sie sich auf die Spur des gruseligen Dogen begeben müssen, beginnt für die Kinder in den Gassen Venedigs ein fantastisches Abeneuer, das seinesgleichen sucht.



Er fürchtet den Tod. Sie das Leben.

Nino glaubte einen Schwarm Fische zu sehen, die aus einem Haus an der Kreuzung weiter vorne ausbrachen. Doch es waren keine Fische. Es war ein Regen blitzender Scherben. Und dann flog etwas Größeres hinterher. Seine Mutter schrie. Sein Vater riss das Lenkrad herum, Arme und Beine schlugen mit einem bösartigen Krachen auf die Heckscheibe. Ein blutiges Gesicht zertrümmerte die Scheibe. Seine Eltern zersprangen in Glassplitter und Farbspritzer und reifenquietschenden, zähnefletschenden Schmerz.



Der legendäre Schatz des Midas. Wer ihn finden will, muss über Leichen gehen

Ingenieur Tyler Locke wird zu einer Bombenentschärfung gerufen. Als er den Einsatzort erreicht, stellt sich heraus, dass eine zweite Person denselben Auftrag erhalten hat: Stacey Bennett ist Professorin für antike Sprachen. Um die Bombe zu entschärfen, müssen die beiden ein Rätsel lösen, das auf Archimedes zurückgeht. Doch dies ist nur die erste Prüfung. Schon bald entdecken Tyler und Stacey, dass jemand sie benutzt, um einem viel größeren Geheimnis auf die Spur zu kommen. Seit Menschengedenken harrt der mythenumwobene Schatz des Midas seiner Entdeckung, und die Gier nach dem Gold ist so lebendig wie eh und je...

Kommentare:

  1. Schöne Neuzugänge haben da den Weg zu dir gefunden. Das mittlere sagt mir sogar was :D Ist das Cover mit dem Drachen nicht schön? Ich bin auf deine Rezi gespannt und darauf ob auch ein Wasserdrache da vorkommt :D
    Viel Spaß beim Lesen.

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      stimmt, das sieht wirklich aus wie ein Drache, das ist mir vorher gar nicht so aufgefallen. Jetzt bin ich umso gespannter, wie das Buch ist und worum genau es da geht.

      Fühl dich gedrückt!

      Löschen
  2. Hi du! :)
    Noir habe ich mir letztens auch bei Arvelle bestellt! *g*
    Ohhh! Und Sternenwandler! Das Buch ist sooo schön! Ich habe es richtig gemocht. Das hatte ich damals innerhalb von zwei Tagen fertig gelesen. Leider ist das Ende etwas offen (und von einer Fortsetzung habe ich leider bisher noch nichts gehört...). Ich bin mal gespannt, wie es dir gefallen wird! :)
    Und Laqua interessiert mich ja auch schon länger, aber bisher habe ich immer gezögert es zu kaufen (wobei Nina Blazon ja eine meiner Lieblingsautoren ist).
    Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz ganz viel Spaß mit deinen tollen Neuzugängen! :)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      Arvelle, die Seite ist so böse - aber auch so verdammt verlockend. Sternenwandler klang wirklich richtig gut, deshalb musst ich es auch sofort mitnehmen, als ich es im Penny gesehen habe. Und dann noch als ME was für ein Schnäppchen! Ich bin auch schon gespannt, wird dann auf jedenfall ne Rezi dazu geben.
      Ich hab ja bisher nur Faunblut von Blazon gelesen aber das hat mir wirklich gut gefallen. Und da Laqua nun auch ein ME war und der Klappentext gar nicht so uninteressant klang hab ich es mal mitgenommen.

      Fühl dich gedrückt!

      Löschen

Ich freu mich immer über Eure Kommentare, also traut Euch und lasst mir Eure Meinung, Grüße oder was auch immer Euch einfällt da. Die Kommentare erscheinen, wenn ich sie freigeschalten habe. Viel Spaß!