Mittwoch, 16. Juli 2014

Meine Neuzugänge Juni #2


Arvelle





Du wirst laut genug schreien, um selbst die Toten zu wecken! 

Ich bin eine Nekromantin. Ich kann mit Toten sprechen, und ich kann Tote auferstehen lassen. Meine Kräfte sind unberechenbar, denn ich bin das Ergebnis eines fehlgeschlagenen Experiments. Jetzt haben meine Schöpfer Angst vor mir und wollen mich endgültig aus dem Weg räumen. Und mir bleibt nur noch eins:  um mein Leben zu rennen … 


Die Toten beherrschen. Das ist meine Gabe. Meine tödlichste Gabe. Und die muss ich einsetzen. Skrupellos. 

Wenn ich schlafe, beschwöre ich tote Fledermäuse. Wenn ich träume, schicke ich Geister in ihre Körper zurück. Und wenn ich auf einem Friedhof stehe, wecke ich gegen meinen Willen die Seelen von Tausenden Toten.
Auch meine Freunde besitzen unkontrollierbar starke Kräfte, die uns zu einer Bedrohung für die gesamte paranormale Welt machen. Wir wissen nicht mehr, wem wir trauen können und wem nicht. Und so muss ich ausgerechnet diejenigen um Hilfe bitten, deren Zorn ich auf mich geladen habe: die Geister der Toten …

„Verflucht“, murmelte ich, als ich mir den Finger am Papier schnitt; ich zog es weg, um mir die Wunde anzusehen. Ein kleiner Blutstropfen quoll aus dem winzigen Schnitt. Dann ging alles ganz schnell. 

Edward warf sich auf mich und schleuderte mich über den Tisch … Neben dem Flügel stürzte ich zu Boden, die Arme instinktiv ausgestreckt, um mich abzufangen, direkt in die spitzen Scherben hinein. Erst jetzt spürte ich den brennenden, stechenden Schmerz vom Handgelenk bis zur Armbeuge. Benommen schaute ich von dem hellroten Blut auf, das aus meinem Arm strömte – und traf auf die fiebrigen Blicke von sechs ausgehungerten Vampiren.  






Er darf alles, nur eins ist ihm bei Todesqualen verboten: die Wahrheit zu sagen. Gideon ist der fünfte Herr der Unterwelt, und in ihm haust der Dämon der Lüge.
Und so wie er selbst Wahres nicht benennen darf, so erkennt er bei anderen sofort die Lüge. Bis er auf Scarlet trifft, eine ebenfalls unsterbliche Seele. Sie behauptet, seine Frau zu sein: der Mensch, den er einst geheiratet und leidenschaftlich geliebt hat. Doch so wenig Gideon sich erinnern kann, so wenig deutet darauf hin, dass Scarlet lügt.
Im Gegenteil: In ihrer Gegenwart flammt in Gideon ein längst vergessenes Verlangen neu auf. Doch er darf ihm nicht nachgeben, denn damit würde er Scarlet in tödliche Gefahr bringen …


England, 1275: Die junge Lady Ariana of Clairmont ist auf der Suche nach ihrem entführten Bruder Kenrick. Als ihr Leben in Gefahr ist, rettet ihr der verwegene Braedon le Chasseur das Leben und bietet ihr seine Hilfe an. Doch Kenricks Verschwinden ist kein Zufall – der ehemalige Templer hat geheime Forschungen über einen mit vier magischen Steinen besetzten Kelch angestellt, der seinem Besitzer unvorstellbare Macht verleiht. Einst ist der Kelch in vier Teile zerbrochen, und die Bruchstücke sind verschollen. Hat Braedon etwas mit Kenricks Verschwinden zu tun?


Nach seinem Tod wird Custo Santovari in einen Engel verwandelt. Doch als er sich in die junge Sterbliche Annabella verliebt, sucht er nach einer Möglichkeit, auf die Erde zurückzukehren. Annabella ist eine Primaballerina, die über ein ungewöhnliches Talent verfügt: Während des Tanzes kann sie die Grenze zwischen der Welt der Sterblichen und der Zwielichtlande durchbrechen. Aber Custo ist nicht der Einzige, der auf Annabella aufmerksam geworden ist. Ein gefährliches magisches Geschöpf hat es auf die junge Tänzerin abgesehen, und Custo muss sie um jeden Preis beschützen.

***

So meine Lieben, das war der letzte Teil meiner Neuzugänge vom Juni. Kennt Ihr denn einige der Bücher? 

Fühlt Euch gedrückt!


Kommentare:

  1. Da ich grad nicht weiß, ob mein Kommentar von gerade angenommen wurde, schreib ich ihn einfach zur Sicherheit nochmal ;)

    Hallo du! :)
    Das ist ja wirklich lustig, ich habe mir letztens auch bei Arvelle "Die dunklen Mächte" gekauft (alle drei Bände) :D
    Dann können wir ja zusammen eine Leserunde machen ;)

    Biss hab ich mir auch bei Arvelle gekauft gehabt, aber alle 4 Bände im Schuber. Ich fand, ich müsste meine Bildungslücke mal schließen und die Reihe mal lesen (nachdem ich Band 1 ja mal angefangen und nie beendet hatte :D). Jetzt steht sie in meinem Regal, für den Tag, an dem ich dann beschließe das Vorhaben in die Tat umzusetzen ;)
    Ganz liebe Grüße,
    Skyline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ich kein zweites Kommentar von dir im meiner Liste gefunden habe, kam es wohl nicht durch ^^ aber dies schon.

      Ja, den ersten hatte ich ja schon gelesen und fand jenen auch wirklich interessant, war mal etwas ganz anderes und ich bin echt schon gespannt, ob die anderen beiden Teile genauso sind. Wenn ich wieder mehr Zeit habe, und es wirder etwas kühler ist (so um Halloween) dann können wir das gern mal machen ^^

      Der Schuber hätte sich für mich nun nicht gelohnt, da ich den dritten, vierten und fünften ja schon als HC bei mir stehen habe. Nur die ersten beiden hab ich als TB und da ich sowas gar nicht mag, wenn eine Reihe unterschiedlich im Regal steht,möchte ich die ersetzen. Mir fehlt also nur noch dder erste Band ^^ Ich wünsch dir auf jedenfall viel Glück, dein Vorhaben in die Tat umzusetzen! Es sind tolle Bücher, bis auf ein paar Szenen.

      Fühl dich herzlichst gedrückt!

      Löschen
  2. TOP Neuzugänge. Ich habe alle schon gelesen und mochte sie ALLE. :D Bin mal gespannt was du dazu sagst. <3 Ich wünsche dir jedenfalls viel Vergnügen.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirklich alle? Wow, na wenn sie dir so gut gefallen haben, macht mich das nur neugieriger. Auf Schwarze Lügen freu ich mich ja schon am meisten, die vorherigen Bände haben mir ja schon super gefallen. Die Herren der Unterwelt sind einfach klasse.

      Fühl dich gedrückt!

      Löschen
  3. Hallöchen, ich habe von deinen Neuzugängen bisher nur "Biss zur Mittagsstunde" gelesen, der hat mir von der Reihe am besten gefallen. Vielleicht, weil Edward da eine Zeit lang weg ist :-P (Ich mag ihn nicht). Viel Spaß mit deinen neuen Schätzen und liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand den zweiten zu Anfang gar nicht so gut - am besten hat mir da wirklich die Stelle mit den Volturi gefallen und naja wie Bella mit Jacob umgeht, fands jetzt nicht so toll. Aber ich weiß schon was du meinst, ich mag Edward auch nicht so.

      Fühl dich gedrückt!
      TraumLilie

      Löschen

Ich freu mich immer über Eure Kommentare, also traut Euch und lasst mir Eure Meinung, Grüße oder was auch immer Euch einfällt da. Die Kommentare erscheinen, wenn ich sie freigeschalten habe. Viel Spaß!