Mittwoch, 11. Juni 2014

[Bloggeraktion Arvelle] Das Paradies für alle Buchsüchtigen



http://www.arvelle.de/
© Arvelle



Hey LeseEulen,

vielleicht kennt Ihr den Shop ja schon und wenn nicht, vielleicht werdet Ihr durch diesen Post ein wenig neugierig und stattet der Seite einen Besuch ab.

Was genau ist Arvelle?

Arvelle ist ein Online Händler, der Bücher und Medien versendet. Darunter auch sehr preisgünstige Mängelexemplare aber auch Neuware.

Auch ich habe schon Erfahrung mit Arvelle gemacht. Und bisher wirklich nur Gute. Anfang des Jahres habe ich eine Probebestellung losgeschickt, in Auftrag waren Mängelexemplare alle mit einer Bewertung von drei Sternen. Bei drei Sternen schreibt Arvelle: „Leichte bis mittlere Beschädigungen, wie mittlere Kratzer und Dellen, evtl. angestaubt.“ Zu Anfang war ich ein wenig skeptisch, was mich erwarten  und in welchem Zustand die Bücher sein würden.
Nach dem ich das Geld überwiesen habe, hat es nicht mal drei Tage gedauert und mein Paket war da. Der Zustand der Bücher hat mich einfach nur überrascht. Die Bücher (Hardcover) waren für Mängelexemplare in einem sehr guten Zustand. Ich konnte mich jedenfalls nicht beschweren. Keine Kratzer vorhanden, vielleicht ganz leicht angestaubt und ein paar leichte Dellen unter dem Schutzumschlag, aber diese Mängel waren wirklich nur sehr gering.
So kam es, dass ich seither die Seite mindestens einmal die Woche aufsuche und schaue was so im Angebot ist. Denn für Bücherjunkies kann es nichts Besseres geben. Die Preise sind alle wirklich in Ordnung und der Zustand sowieso. Ich habe jetzt schon ein paar Mal bei Arvelle bestellt und war mit meiner Ware rund um glücklich. Außerdem bekommt man hier auch Bücher, die schon gar nicht mehr gedruckt werden bzw. Neu gar nicht mehr bekommt. Zudem hat Arvelle noch den Vorteil, dass es eben keine gebrauchten Bücher sind. Das heißt, sie haben weder Leserillen, Flecken oder stinken ganz stark nach Rauch, was für mich als Nichtraucherin sehr wichtig ist. Dann gebe ich mal ein paar Cent mehr aus, weiß dann aber woran ich bin.
Was ich zuletzt noch anmerken möchte ist der Kundenservice. Bei der letzten Bestellung ist mir bei der Überweisung ein blöder Fehler unterlaufen. Ich habe einfach die Arvelle FB Seite angeschrieben und mein Problem geschildert. Schon nach wenigen Augenblicken, kam die freundliche Antwort und ich habe mein Buch noch bekommen. Sowas ist leider nicht bei jedem Onlineshop selbstverständlich, aber ein wichtiger Punkt für mich, da auch weiter zu kaufen. Denn als Kunde sollte man sich wohlfühlen und das ist bei Arvelle ganz und gar der Fall.

Mein Fazit für die Seite. Wer sie ein Mal entdeckt hat, kann der Versuchung nur kaum widerstehen. Denn Arvelle macht definitiv süchtig. Hier noch ein dickes Lob an die Seite, dem Inhaber und den Mitarbeitern, dass wir Buchsüchtigen mit so tollen und günstigen Büchern eingedeckt werden. Macht weiter so!



Ich hoffe, ich konnte Euch die Seite ein bisschen näher bringen.  Und wünsche Euch einen schönen, lesereichen Tag.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich immer über Eure Kommentare, also traut Euch und lasst mir Eure Meinung, Grüße oder was auch immer Euch einfällt da. Die Kommentare erscheinen, wenn ich sie freigeschalten habe. Viel Spaß!