Mittwoch, 14. Mai 2014

[Rezension] Nalini Singh - Jäger der Nacht Bd.2


© Egmont Lyx
Verlag: Egmont Lyx
Erscheinungsjahr: 2008
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 384 Seiten
Kategorie: Romantasy
Preis: 9.95€
ISBN: 9783802581625
Die junge Faith NightStar wird von dunklen Visionen voller Blut und Tod heimgesucht, die ihr große Angst machen. Denn Faith ist eine V-Mediale, die die Fähigkeit besitzt, die Zukunft vorherzusehen. Werden ihre Visionen womöglich schon bald Wirklichkeit? Da begegnet ihr der gut aussehende Gestaltwandler Vaughn D’Angelo, der ungeahnte Gefühle in ihr erweckt. Vaughn kann die Gestalt eines Jaguars annehmen, und seine animalische Seele fühlt sich unwiderstehlich zu Faith hingezogen. Doch wie kann er sich ihr nähern, wenn Faith schon bei dem Gedanken an die Leidenschaft, die er in ihr entfesseln könnte, an den Rand des Wahnsinns gerät? (Quelle: http://www.egmont-lyx.de/)

Nach dem ich nun Band eins gelesen habe und ich ziemlich verwirrt war von der Welt der Medialen, war das in Band zwei weniger der der Fall. Auch hier ist das Medialnet wieder ein fester Bestandteil aber weniger kompliziert, ich hatte das Gefühl mich langsam in die Sache einzufinden und zu verstehen, was es damit auf sich hat. 
Da sich die Protagonistin auch nicht oft im Medialnet aufhält und auch ansonsten sehr zurückgezogen lebt, spielt die Handlung hauptsächlichen an Orten wie dem Wald der DarkRiver Leoparden oder Vaughns Höhle, die auf den zweiten Blicke weniger Höhle ist. Nalini hat die Gegend ziemlich gut dargestellt, es liest sich als befände man sich wirklich im Wald. Und auch auf die Gefühle wurde mal wieder super eingegangen. 
Während Vaughn zu erst nicht verstehen kann, warum er sich zu der Medialen hingezogen fühlt, weiß es seine animalische Seite sofort. Faith hingegen will sich nicht eingestehen, dass sie Gefühle zeigt. Aber insgeheim kann sie nicht leugnen, dass die Raubkatze sie von den dunklen Visionen befreien kann. 
Ich finde die Geschichte um Faith sehr interessant, was auch daher kommt, dass es nicht soviel mit dem Medialnet zu tun hat. Auch die langsam entstehende Beziehung zwischen Faith und Vaughn gefiel mich ziemlich gut. Das Vaughn mehr Tier als Mensch ist, trägt noch dazu bei. Er ist für mich ein ziemlich interessanter Charakter. 
Nalini hat einfach einen wunderbar fließenden Schreibstil, und entführt einen regelrecht in ihre Welt. Ihre Beschreibungen festigen einfach die Vorstellungen, die man während des Lesens hat, das man fast schon glaubt man befände sich selbst mitten im Geschehen.

Der zweite Band um die Welt der Gestaltwandler und Medialen gefiel mir schon etwas besser. Allerdings reizt mich dich Geschichte immer noch nicht wirklich. Dennoch möchte ich Band drei und vier noch eine Chance geben. Und wer weiß, vielleicht komme ich doch noch auf Geschmack. 


Bewertet mit 3 von 5 Lilien



Kommentare:

  1. Hey,

    Arg ... die Leopardenreihe... ich schleiche ja schon eine Weile um die Bücher herum. Und deine Rezi zum Erstem und jetzt zum Zweitem Band machen es mir auch nicht leichter ^^. Ich habe so meine Schwäche für Gestaltwandler ♥
    Allerdings warst du ja auch nicht zu 100% begeistert. Da grübelt man dann immer ob man es einfach mal versuchen soll oder es doch lassen . Hach ja ... was macht man nur ^-^

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      ja die einen mögen sie, die anderen nicht. Bei mir ist es so ein Zwischending, ich finde sie nicht schlecht, die Story ist wirklich sehr interessant aber es konnte mich noch nicht ganz überzeugen. Wie du aber gelesen hast, bekommt die Reihe noch eine Chance. Und, ich habs auch mit Gestaltwandlern, es sind so faszinierende Wesen, ich liebe sie ;)
      Ich kann dir sagen, versuchs doch einfach mal mit Band eins und vielleicht gefällt dir die Reihe ja doch und wenn nicht, hast du dein Geld ja nur für einen Band ausgegeben.

      Ich hoffe, ich konnt dir helfen. Fühl dich gedrückt!
      TraumLilie

      Löschen
  2. Hey du,

    Also ich mochte die ersten beiden eigentlich ganz gerne lesen, nur habe ich bis jetzt auch noch nicht weiter gelesen und werde es wohl auch erst mal nicht, die anderen Bände reizen mich irgendwie nicht, rein vom Inhalt her.

    Aber du hast auf jeden Fall einen schönen Blog und ich bin deshalb auch gleich mal Leserin geworden. =)

    LG Sakura

    AntwortenLöschen
  3. Hey,
    freut mich, dass dir mein Blog gefällt und du Leserin geworden bist ^^
    Ja, sieht bei mir im Moment auch eher danach aus, dass es wohl noch eine Weile dauern wird, bis ich die anderen zwei Bände Lese. Die Geschichte reizt mich einfach noch nicht so. Schade, wenn man soviel Gutes darüber hört. Aber naja, es hat ja jeder nen anderen Geschmack ;)

    Fühl dich gedrückt!
    TraumLilie

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer über Eure Kommentare, also traut Euch und lasst mir Eure Meinung, Grüße oder was auch immer Euch einfällt da. Die Kommentare erscheinen, wenn ich sie freigeschalten habe. Viel Spaß!