Freitag, 25. April 2014

Wölkchens Freitags Fragen #6


http://woelkchens-buecherwelt.blogspot.de/2014/04/aktion-wolkchens-freitags-fragen-42.html
© Frau Wölkchen


Bücher Frage

1. Welcher ist dein liebster Platz zum lesen und in welcher Position liest du?


Private Frage

2. Bist du abergläubisch? - Warum/warum nicht?


Antworten

1. Ganz klar im Bett und am besten im liegen. Für mich ist es einfach das Bequemste, wenn ich mein schönes weiches Kissen im Nacken hab, so brauch ich später das Buch nur weglegen und kann die Geschichte im Schlaf weiter träumen. Auf'n Sofa lese ich auch manchmal, aber eher selten weil dann meist noch TV läuft und ich mich dann nicht auf das Buch konzentrieren kann.


2. Bin ich abergläubisch? Hm, das kommt immer darauf an wie man es dreht und wendet. So an diese Kleinigkeiten, wie unter Leitern durchgehen, schwarze Katzen oder ähnliches - da sehe ich drüber hinweg, wenn es nicht gerade auf einen Freitag den 13ten trifft. Was Spiegel angeht, da warte ich tatsächlich sieben Stunden, um die Scherben aufzukehren. 
Aber es gibt ja nicht nur negative Sachen. Auch wenn es um Glück geht, kann man sagen, das man abergläubisch ist. Ein Bespiel, es sol Glück in der Liebe bringen wenn Frau an Silvester rote Unterwäsche trägt. 

Also ich würde sagen, ja, zum Teil bin ich abergläubisch.


Euch allen ein schönes Wochenende!


Kommentare:

  1. Ein bisschen Aberglaube schadet sicher nicht :)

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das denke ich mir auch manchmal und dann wieder frage ich mich, warum glaubt man eigentlich an sowas, wenn man doch die Erklärungen dafür kennt. Naja, ist halt so ;)

      xoxo

      Löschen
  2. Hallo Traumlilie,

    was für ein bezaubernder Nick :)
    Du bist auch eine Belleserin? War ich früher auch... heutzutage bin ich bettlesend schneller im Traumland als mir lieb ist; so habe ich mir diese gemütliche Leserunde erst einmal abgewöhnt.... und andere gemütliche Alternativen gefunden!

    Ein klitzekleines bisschen bin ich auch abergläubisch; aber das ist in dem Rahmen auch okay; an Siölvester habe ich gar nicht gedacht - den Brauch kenne und mag ich auch!

    Liebe Wochenendgrüße, Suzie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      danke, ich mag den Nick auch - lieb es einfach wenn es außergewöhnlich ist ;)
      Ja, och das geht eigentlich mit der Reise ins Traumland - ich merke halt wenn ich abends lese träume ich viel vom Gelesenen aber ich werd davon nicht müde, eher will ich noch weiter lesen. Aber da ist jeder anders.

      Bei mir bleibt es auch im Rahmen, an alles glaub ich ja nun auch nicht - aber bei manchen Sachen, naja, will ichs nun nicht darauf anlegen. Ja ich mag den Brauch auch, wenn es auch noch nicht geklappt hat - aber sowas gehört ja auch irgendwie zum Aberglauben dazu.

      xoxo, TraumLilie

      Löschen
  3. Ich finde auch, vor allem die positiven Sachen gut, warum soll man sich nicht unterstützt fühlen, wenn andere einem in einer schwierigen Situation "die Daumen drücken". Dann geht man doch viel optimistischer an eine Sache ran, und das kann auch sehr viel bewirken ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Weltenwanderer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das finde ich auch, an die Guten Sachen glaubt man an die schlechten nicht oder eben nur bedingt. Aber das gleiche läuft ja auch auf Glücksbringer hinaus, wenn es einem hilft, glaubt man eben gerne daran und meist helfen diese positiven Gedanken ja auch wirklich.
      Hab ein schönes WE!

      xoxo, TraumLilie

      Löschen
  4. Guten Morgen =)

    Ich lese aus praktischen Gründen auch gerne abends im Bett! =) Nur ich werde immer so schnell müde, deshalb ist es immer ein hin und her! =D

    Ganz liebe Grüße
    Katie♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist ja auch einfach das Bequemste, wie ich finde ;)

      xoxo, TraumLilie

      Löschen
  5. Huhu,

    oh das mit der Unterwäsche an Silvester kannte ich noch gar nicht :D
    Ich habe als Kind immer 4 blättrige Kleebläter gesucht und gesammelt,soll ja Glück bringen ^^

    Liebe Grüße
    Frau Wölkchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      ich bis vor ein paar Jahren auch nicht - dann hab ich das mal irgendwo gelesen ;)
      Ja, ich hab auch immer Kleeblätter gesammelt und die dann in meinen Büchern verteilt, ich finde sogar heute immer mal wieder welche :D

      xoxo, TraumLilie

      Löschen

Ich freu mich immer über Eure Kommentare, also traut Euch und lasst mir Eure Meinung, Grüße oder was auch immer Euch einfällt da. Die Kommentare erscheinen, wenn ich sie freigeschalten habe. Viel Spaß!