Freitag, 21. Februar 2014

[Rezension] Maggie Stiefvater - In deinen Augen


© script 5
Verlag: Script 5
Erscheinungsjahr: 2012 
Ausgabe: Hardcover

Seiten: 496 Seiten

Kategorie: Jugendbuch/Urban Fantasy

Preis: 18.90€

ISBN: 9783839001264
Der Frühling kehrt zurück nach Mercy Falls und mit dem Winter streifen die Wölfe ihre Pelze ab. Sam, nun fest in seiner menschlichen Haut verankert, hat die vergangenen Monate nur auf diesen Moment gewartet: Grace’ Rückkehr aus dem Wald.
Doch ihr Glück währt kurz. Als man ein Mädchen findet, das von Wölfen getötet wurde, verfällt Mercy Falls in Hysterie. Auf einer Treibjagd sollen die Wölfe ein für alle Mal ausgerottet werden. Nun ist es an Sam, sein Rudel – seine Familie – zu retten.
Zusammen mit Grace, Cole und Isabel fasst er einen verzweifelten Plan: Sie wollen die Wölfe umsiedeln, in ein Waldgebiet weit entfernt von menschlichen Siedlungen. Sam weiß, dass er dafür einen hohen Preis zahlen wird. Denn damit das Rudel ihm folgt, muss er seine menschliche Gestalt aufgeben. (Quelle: http://www.script5.de/)

 Faszinierender denn je, ist der dritte und leider auch letzte Band. Maggie hat es wieder geschafft eine spannende Geschichte um die Wölfe in Mercy Falls zu schreiben. Wie auch in „Ruht das Licht“ wird aus der Sich von Grace (sowohl als Mensch und als Wolf), Sam, Isabel und Cole erzählt. So kann man die Geschichte aus verschiedenen Blickwickeln erfassen und auch besser verstehen. Es gibt Momente, welche voller Gefühl, Spannung und Überraschungen sind. Besonders der Schluss war für mich etwas, wo ich mehr als überrascht war. Und auch diese besondere Bindung, welche Grace und Sam für einander haben, ist Maggie wirklich sehr gut gelungen. Ich hatte genauso viel Spaß diesen Band zu lesen, wie die vorherigen. Die Welt der Mercy Falls Wölfe nimmt einen mit und lässt einen nicht so schnell wieder los. Die Beziehungen zwischen den Charakteren sind für mich wirklich gut zu verstehen und vor allem auch nach zu empfinden. Die Gedanken, die sich jeder einzelne macht und Grace und die Wölfe ließen auch mich rätseln und hoffen, dass sie bald eine Lösung finden.

 
„In deinen Augen“ ist ein guter Abschluss der Trilogie, die auch mit anderen Fantasy Romanen locker mithalten kann. Hiermit geht eine wundervolle und spannende Reise zu Ende. Man kann sich jedoch schon auf andere Werke von Maggie Stiefvater freuen, die sicher genauso toll geschrieben sind.


Bewertet mit  4 von 5 Lilien


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich immer über Eure Kommentare, also traut Euch und lasst mir Eure Meinung, Grüße oder was auch immer Euch einfällt da. Die Kommentare erscheinen, wenn ich sie freigeschalten habe. Viel Spaß!